Wege zum Aufbau eines Betriebs in Mexiko

Vorteile Mexikos

View Related Content

Welcher Weg zur Fertigung in Mexiko eignet sich am ehesten für Sie?

Für die Expansion der Produktion nach Mexiko gibt es mehrere mögliche Betriebsmodelle. Wie kommen Sie nach Mexiko?

Das eigenständige Modell (eine eigenes Unternehmen)

Das eigenständige Modell (eine eigenes Unternehmen)

Volle Kontrolle & volle Verantwortung.
Das selbstständige Modell eignet sich am besten für Unternehmen, die für alle Aspekte der Produktion und allgemeine & verwaltungstechnische Belange volle Unabhängigkeit und Kontrolle benötigen. Dieses Modell bedeutet, dass Sie eine Tochtergesellschaft in Mexiko gründen, die vollständig in Ihrem Besitz ist.

Lesen Sie unser White Paper und erfahren Sie mehr darüber, welche Route sich am besten für Sie eignet

Die Auftragsproduktion

Die Auftragsproduktion

Ein praxisbezogener Ansatz
Für kleine bis mittlere Unternehmen, die nicht das Kapital oder die Risikotoleranz eines großen OEMs haben, ist der Schritt ins Ausland mit dem selbstständigen Modell oft zum Scheitern verurteilt. Auftragsfertigung ist eine mögliche Option, wenn Sie dazu bereit sind, die Produktion und Konfektion an Dritte auszulagern. Zu den Risiken gehören der Verlust der Produktionskontrolle und Qualitätssicherung.

Lesen Sie unser White Paper und erfahren Sie mehr darüber, welche Route sich am besten für Sie eignet

Das Fertigungscampusmodell

Das Fertigungscampusmodell

Minimieren Sie Risiken, steigern Sie Effizienzen, maximieren Sie das Wachstum.
Für viele Tier-2- und Tier-3-Fertigungsunternehmen erfüllen weder das selbstständige noch das Autragsfertigungsmodell alle Anforderungen. Zum einen verfügen diese kleinen bis mittleren Unternehmen nicht über die nötigen Ressourcen, um ihre Produktion unabhängig über das selbstständige Modell nach Mexiko zu expandieren. Zum anderen benötigen sie mehr Kontrolle als die Auftragsfertigung normalerweise bietet. Was diese KMUs benötigen, ist eine Lösung dazwischen – wie das Fertigungscampusmodell, das die Entrada Group anbietet. Dieses Modell ist einzigartig für Mexiko, wo die Regierung einen besonderen gesetzlichen Status für Shelter Services geschaffen hat, um die wirtschaftliche Entwicklung zu fördern.

Lesen Sie unser White Paper und erfahren Sie mehr darüber, welche Route sich am besten für Sie eignet

Das Joint Venture

Das Joint Venture

Joint Venture bedeutet, dass zwei Unternehmen ein gemeinsames Unternehmen bilden und die Ressourcen, Risiken, Erträge und Verantwortlichkeiten von dem neuen, gemeinsamen Unternehmen geteilt und übernommen werden. Dieses Modell eignet sich am besten für Unternehmen, die nicht groß genug sind, um ein eigenständiges Unternehmen in Mexiko zu gründen, oder nicht über die nötige Erfahrung verfügen, um in Mexiko erfolgreich zu sein, sowie für Unternehmen, die sich mehr Kontrolle und Schutz wünschen, als vom Auftragsfertigungsmodell angeboten wird.

Lesen Sie unser White Paper und erfahren Sie mehr darüber, welche Route sich am besten für Sie eignet

Das Shelter-Modell

Das Shelter-Modell

Kleine bis mittlere Fertigungsunternehmen haben möglicherweise nicht die nötigen Ressourcen, um ihre Produktion über das selbstständige Modell nach Mexiko zu expandieren, oder haben möglicherweise andere Prioritäten, für die sie ihre Ressourcen lieber einsetzen möchten. Gleichzeitig möchten sie mehr Kontrolle und Schutz als die Auftragsfertigung oder JV-Modelle bieten. Was die meisten kleinen und mittleren Fertigungsunternehmen benötigen, ist etwas dazwischen – das Shelter-Modell.

Dieses Modell ist einzigartig für Mexiko, wo die Regierung einen besonderen gesetzlichen Status für dieses Modell geschaffen hat, um die wirtschaftliche Entwicklung zu fördern. Das Shelter-Modell bedeutet, dass Sie Ihr Unternehmen innerhalb einer etablierten Fertigungsgemeinschaft in Mexiko gründen.

Lesen Sie unser White Paper und erfahren Sie mehr darüber, welche Route sich am besten für Sie eignet